Dienstag, 4. Februar 2014

Sie steigen wieder

die Temperaturen, keine Gefriertruhe mehr, kein Eisschrank, höchstens noch ein wenig Kühltheke am Morgen.
Der einst weiße Teppich überm Land hat sich in kleine Flecken aufgelöst.
Es taut.
Tau:
die Tränen der Eiskristalle


Noch schöner aber, wenn die Sonne den Prozess beschleunigt 
und der Tag dadurch um einige goldene Schimmer bereichert wird





Kommentare:

  1. Die Natur kann ja so wunderschön versöhnlich und aufbauend sein.
    Pflücken wir den Glanz solcher Tage!
    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Du zeigst deine Landschaft in den herrlichsten, verführerischsten Farben! Goldene Verheißung bladiger Wärme, Farbe und Licht!

    un abrazo
    Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Mir fehlt der Winter - wir hatten bei uns ja keinen!
    Wahrscheinlich kommt er dann, wenn wir alle auf Frühling eingestellt sind.
    Die Farben Deiner Fotos sind wunderschön, liebe Gabriela.
    LG Edith

    AntwortenLöschen