Samstag, 3. September 2011

Hinterm Haus

da tut sich was.

Wenn plötzlich Toilettenhäuschen auftauchen und sich eine Straßenlaterne über den Sportplatz reckt, zeigt der Feuerwehrwagen an, dass er im Mittelpunkt steht.

Das in die Jahre gekommene Exemplar braucht dringend eine Verjüngungskur und so laden die FFWler bei uns an der Mühle zum Fest. Bei flotter Musik und guter Verpflegung möge hoffentlich ein zahlungskräftiges Publikum den vollen Einsatz bezahlbar machen.


Die tatkräftigen Vorbereiter hatten bereits beim Aufbau für strahlende Verhältnisse gesorgt, so dass auch der Bierwagen als fester Be-Stand-teil getestet werden konnte.



Nun steht das Zeltgerüst und wartet ebenso auf seine Befüllung wie die Kasse ....



Möge es ein fröhliches Zusammensein von Einheimischen und Gästen werden !



Kommentare:

  1. ich wünsche euch gutes wetter, viele gäste, viel erfolg und noch mehr spass!

    AntwortenLöschen
  2. Hoffentlich hattet Ihr Erfolg!
    Viel Spaß und gute Laune habt Ihr ganz sicher gehabt, oder?
    Und das Wetter hat wohl endlich auch mal mitgespielt :-)
    Einen schönen Sonntag wünscht Euch
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. Das kam und bleibt hoffentlich immergut mit Nimmergut und allen AkteurInnen!

    Liebe Montagsgrüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen