Sonntag, 13. November 2011

In der Frühe

 
wenn der Morgen heranreift
 
 
begrüßen wir das frosterwärmende Licht 


das uns einen weiteren Goldtag verspricht



Kommentare:

  1. Mit solch einem traumhaft schönen Sonnenaufgang kann der Sonntag ja nur zauberhaft werden!
    Hier in München ist es noch neblig-trüb, aber gleich - und zwar sofort!!! ;-) - geht's wieder hinauf zum Spitzing - auf über 1000 Metern scheint dann die Sonne bestimmt auch bei uns!
    Ganz herzlichen Dank für die nette Überraschung - das Buch fehlte noch in meiner München-Literatur!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. das 2. und 3. foto lässt alles viel wärmer aussehen als es ist. fantastisch! ich selber kann heute leider nicht mit sonnigen fotos dienen - es ist ziemlich trübe heute, dafür aber warm. man kann nicht alles haben.
    schönen sonntag noch :-)))

    AntwortenLöschen
  3. Sooo tolle Bilder!

    Hier am Niederrhein ist es zwar morgens auch schon recht frisch, aber die Fotos vermitteln den Eindruck, daß es bei euch kälter ist.

    Ich wünschte mir, der Winter würde nicht so heftig wie die beiden letzten. Die Meteorologen tendieren jedoch dazu, daß er ähnlich werden wird.

    Liebe Grüße von
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Einfach herrlich, diese Herbstmorgenidylle!

    Liebe Grüsse zum Wochenbeginn,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Durch diese Fotos entsteht der Eindruck, dass es im Herbst noch schöner bei Euch ist als im Sommer ;-)
    Wunderschön anzusehen und ich meine, fast die Stille zu spüren, die diesen Morgen umgibt.

    Liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön!

    Und die Streichholzwimmelbilderwand.. ist herrlich!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen