Sonntag, 28. November 2010

Am Sonntag

sind wir so früh meist alleine auf dem Weg zum See


Selbst der Angler hat sich nun vor dem kalten Regiment zurückgezogen


Kein Jäger stört die Stille der Natur, auch wir lassen die Rehe in felderweitem Abstand in Ruhe



Die Kirche hat ein erstes Weisshäubchen aufgesetzt und spiesst den Schneehimmel auf, so dass die Sonnenfreundlichkeit in rosa und hellblau freie Bahn bekommt.

Habt einen schönen ersten Advent!

Kommentare:

  1. Hier ist es heute auch sehr düster und grad recht um den 1. Advent daheim kuschelig zu verbringen.
    Ich wünsch euch auch einen schönen ersten Advent und schicke euch ganz liebe udn warme Gedanken :-))).
    Abrezos de la Minguera :-)))

    AntwortenLöschen
  2. die drei von der Elbe wünschen euch zwei u. vierbeinern einen schönen, besinnlichen adventsonntag...

    fühlt euch umarmt
    anne

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Adventszeit überhaupt wünsche ich Dir bzw. allen Mühlenbewohnern und -gästen.

    Liebe Grüße,
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabi,
    das sind wunderschöne Bilder! Ich stell mir grad so vor, wie du im Morgengrauen da so stehst, die Hunde wuseln in der Gegend und du zückst die Kamera... und der Rest der Menschheit schnarcht noch unter warmen Federn...

    Bist du eigentlich von Natur aus Frühaufsteherin oder nur gezwungenermaßen?

    Ich würd dort klappern, bis die Eiskristalle zu Staub gerattert sind *brrrr*

    Einen schönen Restadvent dir und allen Mühlenbewohnern, auch den kurzzeitigen :-))

    Liebe Grüße aus dem ebenso verschneiten F(r)iesland
    :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich stelle gerade fest, dass es bei Euch zu jeder Jahreszeit schön aussieht.
    Ich wünsche Euch eine besinnliche Adventzeit.
    Liebe Grüße Marianne

    AntwortenLöschen
  6. So schön und friedlich darf der Advent gerne beginnen!

    Beste Wünsche und Grüsse zu dir,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Die Stille in Deinen Fotos ist fast greifbar, liebe Gabriela.
    Hin und wieder Zeit und Ruhe für Euch und eine Adventsezit im eigentlichen Sinne, das wünscht Euch
    Edith

    AntwortenLöschen