Samstag, 14. August 2010

Gelöscht

werden musste zwar nichts, dafür sorgte der Herr der Wasser und des Himmels reichlich, aber die Feuerwehr kam dennoch zur Mühle. Im Einsatz war eine Gruppe Kinder, die sich ein Eis verdient hatten durch ihre Mitarbeit am Dorffest in Neu Schloen.


Da, wie man sieht, das Auto nicht mehr das neueste Modell ist, tut ihm so eine Umrahmung durch den Nachwuchs recht gut. Der wohlverdiente Ruhestand wird demnächst erwartet, zuerst aber noch die Sponsoren für den Nachfolger ;-)


Und natürlich darf der Link zu den Freiwilligen nicht fehlen :-)
Da die Mühle ja immer mit den Füssen im Wasser steht, ist das Gebäude bereits des öfteren ein Kandidat beim Auspumpen gewesen, so wurde uns berichtet. Inzwischen wurde einiges verbessert, wir hoffen die Feuerwehrler lieber beim Durstlöschen wieder begrüssen zu dürfen.

Kommentare:

  1. lieber heiliger sankt florian *g*,
    beim engelbert wird nach den niederschlagsmengen gefragt, vielen ist es zu nass.
    ...und ich bin mit der giesskanne unterwegs, hier und im nachbarkreis *grrrr*.

    zum verständnis:
    ein dorffest wurde veranstaltet um ein neues löschfahrzeug zu finanzieren?
    feine sache!
    ihr seid gleich mit eingebunden, noch besser!
    lg kelly

    AntwortenLöschen
  2. ein ganz großes dankeschön nochmal im namen der jugendfeuerwehr schloen.

    liebe grüße
    jan (jugendfeuerwehrwart)

    AntwortenLöschen