Donnerstag, 10. Juni 2010

Im Grünen

zu wohnen war für mich schon immer erstrebenswert und nun wird es zur umgebungsbeherrschenden Farbe.


Von der anderen Seite des Baches aus versteckt sich die Mühle hinter Büschen und Bäumen


So bietet die Rückseite lauschige Plätzchen zum Verweilen, Schmökern oder Luftschlösser bauen


Der Mühlensenior als Terrassentester war sehr zufrieden mit dem Ergebnis ;-)

Dass der Bach sich noch dazwischen schiebt ist nicht so ganz ersichtlich, ich werde ihn noch gesondert vorstellen

.
Heute wünsch ich euch allen einen besonders grünen Tag :-)

Kommentare:

  1. Dir auch einen grünen Tag! :)

    Hier ist er eher dunkelgrau - regnerisch :(

    Aber sonst ist alles schon schön grün! :)
    Hier fängt gerade der Holunder an zu blühen :)

    Schöne Bilder hast du wieder gemacht!

    Sieht ja aus, als ob um die Mühle ordentlich Platz ist für einige nette Anlässe, schön lauschig zwischen den Bäumen am rauschenden Mühlenbach... auch ohne *klappklapp*...

    Liebe Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe als Kind meine Sommerferien auf einem Bauernhof mit Mühle emacht und ich habe wunderschöne Erinnerungen daran - auch im Grünen. Diese Vorliebe schlägt sich immer und überall nieder - die Vorliebe für Grün als lebendige Farbe.
    Ich wünsche Euch dass die Freude eines fröhlichen Herzens
    und alles Glück der Kleeblätter
    das ganze Jahr über mit Dir sein möge.

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderschön... Ja. Ein grüner, ein hoffnungsvoller Tag ist es, wo doch meine Bewerbung mit einer grüngeschriebenen Anschrift an die Uni Rostock heute auf den Weg ging. Die WM wird eröffnet. Und ich blicke mit herzlicher Freude auf diese Seite, diese Bilder, deine Worte- Aus allem schwingt Hoffnung mit...
    Alles Liebe und - ich muss bald vorbei schauen, es ist einfach reizend!

    AntwortenLöschen