Donnerstag, 24. Juni 2010

Unser Gegenüber

ist der Mühlenteich


Ein wildromantisches Plätzchen, das zur Zeit jedoch ohne Funktion ist.


Sieht man davon ab, dass es ein Tummelplatz für Enten ist, was beim Näherkommen deutlich wird.

Doch sollten die Pläne wahr werden, die Mühle wieder so richtig zum Klappern zu bringen, dann wird aus dem Teich ein See. Ich denke, darüber würden sich nicht nur die Enten freuen.....

Kommentare:

  1. Oh das sieht ja wirklich herrlich romantisch aus.... Ich wünsche euch ein wunderschönes und sonniges Wochenende :-)). Liebe Grüße aus dem sonnigen München von der Minguera :-))

    AntwortenLöschen
  2. eine weitere heimstatt für den kleinen wassermann *freu*.

    auch über die guten nachrichten bin ich sehr erfreut,
    gutes gelingen in allen bereichen!
    lg kelly

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt dort die Füße in den Teich hängen zu lassen - das wäre der perfekte Auftakt für den Tag ...
    Sieht sehr idyllisch aus ...
    Dem Senior alles Gute - mögen die Untersuchungen positiv ausfallen.
    Ich guck jetzt mal nach ob unsere Patientenkühlschränke auch richtig beschriftet sind ;-)
    Ein schönes WE, liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen