Dienstag, 20. Juli 2010

Ein Ruhetag

ist ein Tag, an dem die Gäste sich von uns erholen können ;-)

Wir aber brauchten ihn, um all das erledigen zu können, was an geöffneten Tagen nicht möglich wäre. In diesem Fall war es zudem ein wichtiger Termin in der Klinik, so bot sich der Montag entsprechend an, war es doch in der Woche zuvor ein gar zu ruhiger Tag.
Doch man ahnt es, gestern da auch die Installateure unter Hochdruck arbeiteten und mit -nicht kirchlischer aber kirschnerischer- Hilfe die Aussenanlagen gepflegt wurden, wollten all die Gäste kommen, auf die wir sonst immer vergeblich warten....

Nun, heute ist das Schild wieder weg, die Unruhe bereits wieder eingekehrt, nur auf´s Erscheinen von Urlaubern warten wir noch. Am liebsten solche angenehmen, wie unsere bisherigen Gäste - dann sind wir rundum zufrieden!

Speziell für Kelly aus dem *anderen* Norden gibt's ein Frühmorgenfoto unserer Jungstörche von nebenan.


Die Eltern sind pausenlos unterwegs auf Nahrungssuche, lange kann es nicht mehr dauern bis auch die Nachkommenschaft das Nest verlässt, Flügelschlagen wird schon eifrig geübt.

Kommentare:

  1. oh fein, raffiniertes foto!

    moin gabriele,
    fast ein scherenschnitt wie in meinen alten märchenbüchern.
    ja, weiterackern ;), die johannisbeeren sind gepflückt und abgerebbelt, die zucchinisuppe köchelt und ich seh aus wie...
    die gäste (schlechten zeiten) können kommen, ich hab vorgesorgt.
    ein vanillinpudding wäre auch noch möglich, ab mittag lasse ich alles fallen, dann ist es mir zu warm.
    lg und vielen dank!
    kelly
    (die vier marmeladen wären als nächstes fotogen ;))

    AntwortenLöschen
  2. Schön, so ein Silhouettenbild vorm Morgenhimmel (ich musste jetzt wirklich googlen, wie Silhouette geschrieben wird *g*). Auf dem ersten hätte ich die Störche auf Anhieb gar nicht gefunden :)

    Nur nicht drängeln jetzt :) (wir werden uns bemühen *g*)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabriela,
    das scheint ja wirklich ein kleines Paradies zu sein, wo der Bach murmelt, die Störche klappern und die Marmelade schmeckt :)
    Ich wünsche Dir märchenhafte Sommertage!
    Steinreiche Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen