Mittwoch, 14. Juli 2010

Juli


                      Der Sommer malt seine Bilder farbig

Kommentare:

  1. Hmm, ja... bei dem hübschen Beige kann ich mithalten. So sieht unser "Rasen" aus ... teilweise ... leider :)

    Das ist ein schönes Bild. Ob die Bauern ihr Korn für meine Kamera noch etwas stehen lassen? Vermutlich nicht, gell? *g* Aber der hellblaue Himmel läßt sich doch einrichten, oder?

    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Bild, in dem sich der Sommer widerspiegelt. Nun dauert es nicht mehr lange und man sieht die ersten abgemähten Felder. Dann ist der Herbst nicht mehr weit.

    AntwortenLöschen
  3. schööön, wie im Bilderbuch! :)
    Kornblumen (?) und Mohn im Feld, wunderbar das es sowas noch/wieder gibt.

    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  4. ...und er stellt seine Betten im Kornfeld auf.

    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Diese Kornfelder mit reifen Ähren, Mohn und Kornblumen sind eine wahre Augenweide. Und wenn der Wind da durchfährt, rascheln die Halme und Ähren so schön.
    Ich freue mich immer wieder über Kornfelder, die weitgehend naturbelassen sind ... Kindheitserinnerungen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein sehr schönes Sommerbild. An solchen Bildern kann ich mich nicht satt sehen. Ich kann den Duft dieser Felder riechen.

    Viele Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen