Mittwoch, 21. Juli 2010

Unser Dorf

ist ja eher eine Miniatur, aber immerhin gibts davon mehrere, nehmen wir mal Neu-Schloen und Oberschloen und die Schloener Kolonie hinzu. Somit wären wir rein ausdehnungstechnisch richtig gross, allerdings verwirrt dies einige Navigationshilfen total.

Immerhin gibt es von der Bundesstrasse inzwischen einen direkten Abzweig, der allerdings noch nicht überall enthalten ist und wir so nicht immer auf Anhieb gefunden werden, aber das hatten wir ja bereits bei anderen Wohnsitzen auch;-)

Die nächstgrössere Stadt ist Waren, in der anderen Richtung geht es nach Neubrandenburg.
Die Stadttore sind beliebte Fotomotive


und innerhalb der Mauern gibt es viele hübsche Ecken zu entdecken.


Man muss sich ja nicht unbedingt das Krankenhaus aussuchen für einen Besuch, aber gut zu wissen, dass es dort kompetente Hilfe gibt.
Und auch kulturell wird viel geboten, aber ich schätze, dazu braucht es winterliche Ruhephasen zum Entdecken ....noch bleiben wir auf heimischer Terrasse, erfreuen uns sonnigen Tagesbeginns und bitten Platz zu nehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten