Donnerstag, 1. Juli 2010

Abgeklemmt

kaum dass die neue Webseite online war - das durfte doch nicht sein!
Wir machten also Bekanntschaft mit der Unfähigkeitsabteilung des Teleriesen.
Die Ummeldung war schon längst erfolgt, ich erinnere mich noch an die stolzen Herren, die mit einem : alles erledigt! im Mai hier ankamen.
Dann allerdings kamen eine Mahnung für unseren bereits abgemeldeten Anschluss und ein Anruf, dass die Ummeldung auf die neue Nummer doch nicht so leicht zu bewerkstelligen sei. Dies ginge nur im Todesfall z. B.
Allerdings ist der Telefoninhaber solch ein netter Mensch, den wollen wir nicht umbringen, erklärte mein Mann der zuständigen Dame ;-)
Nun also kam gestern eine Rechnung mit allen geforderten Leistungen, jedoch nicht für uns, sondern für den netten Herrn, den wir am Leben lassen wollen. Uns aber hatte man gestern das Internet abgeschaltet, da wir die Rechnung für die Telefonleitung, die wir schon seit März nicht mehr nutzten, nicht bezahlt hätten.

Telefonisch - DAS ging noch - kamen wir nicht weiter, also mal wieder zu dem Punkt der Riesenfirma, der immerhin 45km entfernt ist. Dort wurde mit Mühe und Durchsetzungsvermögen die Sachlage nochmals erklärt und siehe da: nach deutlichen Worten gabs einen neuen Zugangscode, so dass wir am Abend wieder vernetzt waren.

Sonst hätte ich gar noch den tollen Eintrag von Annelie verpasst, wo ich doch so freustolz darüber bin :-)

Und sie verpasste den Neuzugang unseres Begrüssungssekretärs, seine Vorstellung sei hiermit nachgeliefert:


Ich hoffe, er wird auch einige meiner Mitleser begrüssen dürfen :-)

Kommentare:

  1. ohhh, da hab ich ja wirklich ein traumhaft schönes sahnestück verpasst!
    und ihr währet nicht "meister im dekorieren" wenn ihr nicht auch gleich das passende "ambiente" dazu zur hand hättet! *lach*
    sieht einfach umwerfend gut aus vor der wand...
    bin begeistert!
    dicke umarmung an alle
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gabriela,
    da habt Ihr ja schon wieder gegen Windmühlen kämpfen müssen ;-)
    Traumhaft sieht es aus bei Euch und ganz bestimmt werde ich dem Sekretär mal die Hand schütteln :-)
    Ich wünsche Dir viel Erfolg und reichlich Mühlenglück!
    Steinreiche Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. moin gabriela,
    das glückliche deko-händchen muss ich mal drücken.
    alles gute für die mühlenwirtin!
    lg kelly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gabriela,
    oooch das sieht ja alles wirklich toll und gemütlich bei Euch aus!

    Ganz viel Glück und Erfolg wünsche ich Euch!

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  5. Welch eine wundervolle Einladung zum Ankommen. Man fühlt sich umarmt und und gleich zu Hause.
    Glückwunsch zu diesem wundervollen Stück und zu dem Drumherum ;-).

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt hab ich mich mal bei dir durchgestöbert. Ein herrliches, spannendes Projekt, für das ich dir viel Erfolg und alles Gute wünsche. Es sieht alles wunderschön und sehr einladend aus. Es kommen Urlaubsgefühle auf beim Betrachten der Fotos. :-)
    LG, Szintilla

    AntwortenLöschen