Dienstag, 27. Juli 2010

Eine runde Sache

wenn schon am frühen Abend das Telefon weitergereicht wird, weil der Patient bereits wieder aufnahmefähig registriert, dass er nun zwar mit Druck oben und orthopädischen Strümpfen unten, aber ansonsten gut umsorgt alles zufriedenstellend überstanden hat.

Und am späten Abend konnte bereits geplaudert werden, locker mit Personal, man kannte sich ja schon vom letzten Mal, mit der herbeigeeilten Mühlenhüterin und so konnten auch eure lieben Grüsse übermittelt werden.
Womit ihr euch die Daumen freudig reiben könnt, da sie ihren Dienst bestens verdrückten und auch die "krossen" Exemplare hatten ihre Wirkung nicht verfehlt.

So strahlten in Zimmer 13 der Betthüter und sein Besuch um die Wette, wer da sonst noch strahlt und zum Titel passt, der sagt euch nun eine gute Dankesnacht :-)

Kommentare:

  1. Ach wunderbar *seufz* Ich hab so oft auf aktualisieren geklickt, dass ich bestimmt deine Statistik sprenge :) Jetzt kann ich dann auch schlafen gehen...

    Bitte richte ihm auch von uns liebe Grüße aus. Ich freu mich so :)

    *drückdich*
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh Gabriela,
    das sind ja wunderbare Nachrichtien :-))). Ich freue mich so, dass alles geklappt hat :-))). Ich hab ganz fest an euch gedacht! Ganz liebe Grüße!!!!
    Un abrazo fuerte y besos grandotes de la Minguera :-)))

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, wenn man so freudige Nachrichten weiterreichen kann!

    Bleibt weiterhin unter diesem guten Stern.

    Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. liebe gabriela,
    deine ängste konnte ich nachfühlen, es kehrt nun hoffentlich gelassenheit und fröhlichkeit zurück.
    wie du dein tagwerk und alle sorgen und nöte unter dem mühlendach ertragen hast spricht für stärke.
    herzliche grüsse an euch!
    kelly

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab's jetzt erst gelesen: sag dem patienten bitte liebe Grüße und gute Besserungswünsche!
    Hoffentlich gibt's dauerhaft den gewünschten Erfolg, damit endlich wieder ein wenig Ruhe und Normalität bei Euch Einkehr halten.
    Die Renovierung bzw. Sanierung schreitet ja unaufhaltsam voran und so geht es wohl von Tag zu Tag weiter aufwärts.
    Ich hoffe sehr, dass Du die Möglichkeit / Zeit hast, auch ein wenig auf Dich selber zu achten, liebe Gabriela!
    Herzliche Grüße schickt Euch allen
    Edith

    AntwortenLöschen
  6. Helga Franziska28. Juli 2010 um 09:24

    Wie schön!

    Wir freuen uns mit euch und schicken euch "nachbarschaftliche" Grüße

    Helga Franziska

    AntwortenLöschen
  7. schöööön *steinplummps*!
    beste grüsse und weiterhin gute besserung dem senior,
    anne

    AntwortenLöschen
  8. Das sind wirklich sehr erfreuliche Nachrichten!
    Der Patient möge sich bitte an die Anweisungen des Personals halten. Gute Besserungswünsche auch von uns.
    Herzliche Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  9. Das sind ja gute Nachrichten!! *freu*
    Wir wünschen dem schon recht wohlaufen Patienten, dass er schnellstmöglich ganz und gar wohlaufstens sei!

    Daumen sind dafür gedrückt und Fingers gecrossed!

    Monika +Francis

    AntwortenLöschen
  10. Das sind doch mal gute Nachrichten, sehr fein!!

    Nun Gute Besserung, dass er schnell wieder auf die Beine kommt!!

    Huggels, Eveline

    AntwortenLöschen
  11. Das hört man gerne.
    Gute Besserungswünsche in den hohen Norden aus dem tiefen Süden!
    Steinreiche Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    ganz liebe Genesungswünsche von ganzen Herzen an Gerd von uns zweien aus dem verregneten München.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe (Genesungs-)Grüße von Ellen und Stefan!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Das hört sich gut an - weiterhin gute Besserung auch von mir!

    Außerdem vielen Dank für die lieben Glückwünsche :-))

    Herzliche Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  15. Ach, da bin ich aber froh, daß alles gut gegangen ist. freu mich für Euch.

    Ich drück Dich.
    Klaudia

    AntwortenLöschen